Scheibentönung

Suchen Sie eine professionelle Scheibentönung in NRW?

Drei gute Gründe warum boesel.nrw die richtige Wahl bei der Scheibentönung ist:

  • Schon seit 2009 ist boesel.nrw die Adresse in Nordrhein-Westfalen, wenn es um die Scheibentönung von hochwertigen PKWs geht.
  • Mit über 4.000 folierten Fahrzeugen ist boesel.nrw zweifelsfrei ein renommierter Anbieter im Bereich der Fahrzeugfolierung.
  • Mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern und einer Kundenzufriedenheit von 97% steht boesel.nrw für ausgezeichnete Qualität.

Nehmen Sie am besten direkt mit uns Kontakt auf:

KOstenlos und unverbindlich

Oder rufen Sie uns an. Sie erreichen uns per Telefon oder WhatsApp unter: 0212 – 22 60 872
(Mo. – Fr. von 09:00 – 13:00 & 14:00 – 18:00)

Inhaltsverzeichnis

Es gibt viele vermeindlich gute Adressen für die Scheibentönung in NRW, aber nur wenige können den für Premium-Fahrzeuge nötigen Anspruch auch wirklich gewährleisten. Daher ist die Wahl eines Folierers 100% Vertrauenssache und benötigt etwas Zeit und Recherche.

Wir möchten Sie dabei bestmöglich unterstützen und haben dazu die wichtigsten Informationen einer professionellen Scheibentönung für Sie zusammengestellt. Mit unserem Preiskalkulator haben Sie zudem die Möglichkeit die vorraussichtlichen Kosten selbst im Vorraus zu bestimmen.

Als Premium-Folierer sind uns eine kundenzentrierte Beratung und transparente Preise wichtig. Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich per Telefon und E-Mail zur Verfügung.

Einführung: Was ist eine Scheibentönung?

BOESEL.NRW bietet eine günstige und kompetente Möglichkeit der Scheibentönung

Eine Scheibentönung dient in erster Linie zum Schutz vor UV- und Wärmeeinstrahlung, sorgt aber auch für ein stimmigeres Erscheinungsbild des Fahrzeugs. Man kann sie sich wie eine dünne getönte Folie vorstellen, die unsichtbar von innen auf die PKW-Fenster aufgebracht wird. Eine solche Tönungsfolie ist grundsätzlich für alle Heck- und Seitenscheiben geeignet. Im Bereich der Frontscheibe ist eine Tönung nicht erlaubt, lediglich eine höchstens 10 cm breite Tönungsfolie am oberen Scheibenrand ist erlaubt. Die vorderen Seitenscheiben dürfen im Bereich der StVO nicht getönt werden.

Verschiedene Tönungsgrade

Je nach Tönungsgrad der Scheibenfolie ergibt sich ein unterschiedlicher Look und besserer Wärme-, sowie Privatsphäreschutz. Hier die gängigsten Tönungsgrade:

Die von BOESEL.NRW verwendeten Premium-Tönungsfolien dienen nicht nur als UV-, Blend- und Sichtschutz, sondern sorgen im Falle eines Unfalls als perfekter Splitterschutz für die Scheibe. Die Scheibentönung bietet also neben einem optischen Zweck auch mehrere sicherheitsrelevante .

Gut zu Wissen:

Eine Scheibentönung eignet sich neben einem noch stimmigeren Erscheinungsbild des Fahrzeugs auch perfekt als: ► UV-Schutz ► Hitzeschutz ► Blend- und Sichtschutz ► Splitterschutz.


Vorteile: Wozu eine Scheibentönung?

Es gibt viele Gründe für eine Scheibentönung an Ihrem Auto. Einige Vorteile bei der Verwendung von getönten Scheiben und der Verwendung von unseren Premium-Tönungsfolien möchten wir Ihnen hier noch einmal aufzeigen:

Neben dem bereits angesprochenem UV-, Hitze-, Blend- und Sichtschutz, sowie dem Splitterschutz gibt es weitere Vorteile, welche sich auf die Langlebigkeit Ihres Fahrzeugs auswirken können. So wird zum Beispiel der Innenraum besser vor dem Ausbleichen durch Sonneneinstrahlung geschützt. Darüber hinaus wird eine Verbesserung der Privatspähre im Auto erzielt, denn der Innenraum im Fond des Wagens ist je nach Tönungsgrad von aussen nicht mehr zu sehen. Auch nach Jahren der Verwendung bleibt die Folie undurchsichtig.

Durch die Kratzschutzbeschichtung verspricht die Folie eine lange Lebensdauer und muss sehr selten bis gar nicht gewechselt werden. Die Garantie gilt 10 Jahre lang auf die Festigkeit des Klebers.

Die Premium Scheibenfolien von BOESEL.NRW sind:

  • Im Straßenverkehr erlaubt
  • Blasen- und Faltenfrei anwendbar
  • Lange Lebensdauer dank Kratzschutzbeschichtung
  • 10 Jahre Garantie auf Haltbarkeit (Festigkeit des Klebers)
  • Rückstandsfrei entfernbar

Welche Scheiben kann man Tönen?

Grundsätzlich lassen sich alle Scheiben an PKWs tönen, dabei ist es egal ob es sich um einen Kleinwagen, eine Limousine oder einen Kombi handelt. Auch Transporter und große Fahrzeuge lassen sich natürlich tönen. Nach der deutschen Straßenverkehrsordnung muss man allerdings beachten, dass nur Scheiben ab der B-Säule getönt werden dürfen. Das beinhaltet also die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe. Die vorderen Seitenscheiben dürfen nicht getönt werden. Die Frontscheibe darf nur in einem 10cm breiten Bereich am oberen Scheibenrand getönt werden.

BOESEL.NRW ist spezialisiert auf die besonderen Anforderungen von hochwertigen Fahrzeugen. Die Scheibentönung von teuren Sportwagen von Ferrari, Porsche, Lamborghini und McLaren aber auch von Premium-Herstellern wie BMW, Mercedes und Audi ist mit besonderen Herausforderungen verbunden und deren Besitzer stellen besonders hohe Ansprüche. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Tönen von Scheiben und vielen tausend erfolgreich durchgeführten Scheibentönungen, inbesondere in diesem anspruchsvollen Segment, können wir auch hohe Ansprüche erfüllen.

Seit 2009 haben wir mehr als 4.000 Fahrzeuge foliert. Alle Fotos würden die Seite sprengen aber eine kleine Auswahl an Scheibentönungen von BOESEL.NRW möchten wir Ihnen hier zeigen.

Nur mit den besten Tönungsfolien:

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Premium Tönungsfolie von Suntek und Hexis.


Ablauf: Wie wird die Scheibe getönt?

Bevor es mit dem Tönen der Scheiben losgeht, sollte das Fahrzeug einer gründlichen Fahrzeugwäsche unterzogen werden. Zur Vorbereitung der Folierung werden die Scheiben Innen und Aussen auf Beschädigungen überprüft und anschließend mit speziellen Alkoholen gereinigt. Im Anschluss wird die Tönungsfolie von aussen nass an die Fenster angelegt, um diese passgenau zuzuschneiden.

Sauberes Arbeiten IsT das A und O beiM Scheiben tönen

Nach dem Anrakeln wird die Folie mit Hilfe eines Heißluftföns in Form gebracht, um die fahrzeugspezifischen Anforderungen der Scheibe (Fensterwölbung) zu 100% aufzunehmen. Ist die Folie perfekt von aussen vorbereitet, wird die Scheibe von innen vorbereitet und nun final von Innen verklebt. Für ein perfektes Ergeibnis wird die Verklebeflüssigkeit vollständig herausgerakelt und dafür gesorgt, dass keine Blasenbildung entstehen konnte. Das Ziel dieser aufwendigen Technik ist ein perfektes Ergebnis und eine hohe Langlebigkeit.

Erprobte Verfahren Für das perfekte Endergebnis

Nach der finalen Endmontage der Scheibentönungsfolie werden in der Nachkontrolle dann gegebenenfalls kleinere Unregelmäßigkeiten noch ausgeglichen. Nach der detaillierten Endkontrolle wird das Fahrzeug in optimalen Zustand an den Kunden übergeben.

Gut zu Wissen:

BOESEL.NRW ist zertifizierter Suntek Deutschland Fachbetrieb. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Partners zur Scheibenfolierung darauf, dass es sich um einen zertifizierten Fachbetrieb für Scheibentönungen handelt, das schützt Sie vor bösen Überraschungen.

In einem zertifizierten Scheibentönungs-Fachbetrieb erhalten Sie nur Premiumfolien, welche eine besonders hohe Qualität in Verarbeitung und Langlebigkeit aufweisen. Weiterhin besitzen die verwendeten Scheibenfolien eine Betriebserlaubnis und erfüllen die Anforderungen für den Betrieb im Straßenverkehr. Die Montage der Scheibenfolien erfolgt genau nach Vorschrift und ist hinterher bei Bedarf auch wieder rückstandsfrei entfernbar.


Preise: Was kostet eine Scheibentönung?

Die Scheibentönung kostet ab 150,- EUR für einen Kleinwagen und steigt mit der Größe der Fensterfläche. So sind die Kosten für die Scheibentönung eines großen Kombi ab 250,- EUR. Je nachdem wie aufwendig die Fahrzeuggegebenheiten sind und welche individuellen Wünsche der Kunde hat, können die Preise etwas variieren.

Über unseren Preiskalkulator können Sie ein Gefühl für die zu erwartenden Preise bekommen.

Kostenlos und unverbindlich:

Vor jeder Scheibentönung machen wir es uns zur Aufgabe Sie ausführlich zu beraten. Wir besprechen mit Ihnen die Folienarten, die verschiedenen Schutzmöglichkeiten und eventuell auftretende Schwierigkeiten direkt an Ihrem Fahrzeug.

Im Anschluss erstellen wir einen individuellen Kostenplan für Sie. Dieser ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.


FAQ: Häufig gestellte Fragen

Hier einige Antworten auf verschiedene, wiederkehrende Fragen:

Unsere Scheibentönungen sind alle im Strassenverkehr zugelassen und Sie erhalten bei jeder Tönung eine Bescheinigung bzw. Bauartgenehmigung für Ihre Unterlagen.

In Deutschland sind Scheibentönungen im Heckbereich bis zur B Säule des Fahrzeuges zugelassen. Die Tönung der vorderen Seitenscheiben ist verboten. An der Frontscheibe ist lediglich eine höchstens 10 cm breite Tönungsfolie am oberen Scheibenrand erlaubt.

Die Scheibentönungsfolien von BOESEL.NRW werden fachgerecht nur von speziell geschulten Anwendungstechnikern verklebt. So wird ein optimales und blasenfreies Ergebnis erzielt.

Die Luft beim Verarbeiten ist allerdings nicht zu 100% staubfrei, so dass sich trotz größter Sorgfalt und fachgerechter Verklebung winzige Staubeinschlüsse nicht völlig vermeiden lassen. Dieses sind allerdings in der Regel optisch kaum wahrnehmbar.

Einige Hersteller verwenden bei den Scheiben eine im Randbereich liegende Keamikbeschichtung mit Punktmustern. Diese Beschichtung weist unterschiedliche stärken und Struktur in der Oberfläche auf. Die Folien halten auf dieser Beschichtung nur bedingt, so dass es teilweise zur Sichtbarkeit des Punktrasters kommen kann. Dieses optische Merkmal ist kein Reklamationsgrund, da es technisch bedingt und vom Verleger nicht beeinflussbar ist.